Wer, wo, was und wann

Mein erster Artikel wurde 1998 in einer kleinen englischsprachigen Zeitung namens The Vienna Reporter veröffentlicht, gefolgt von einem Artikel in der größeren Konkurrenzzeitung Austria Today. Nachdem ich im Jahr 2000 der National Union of Journalists beigetreten war, begann ich, mich als Forscher und Autor in London und Wien zu betätigen. Dabei arbeitete ich für BBC Online, die in London ansässige Wirtschaftsnachrichtenseite Netimperative und die britische Presseagentur Central European News.

 

Als ich später den Schritt wagte und "freiberuflich tätig wurde", schrieb ich regelmäßig über Auswanderungsthemen für Expatica und die Expat-Living-Sektion der internationalen Publikation The Weekly Telegraph der Telegraph-Gruppe, The Weekly Telegraph. 

Deutschland

Im Jahr 2003 zog ich nach Deutschland und begann eine Mischung aus freiberuflicher Arbeit, wobei ich mich auf Forschung, das Verfassen von Artikeln, Voiceover und Englisch-Sprachtraining spezialisierte. Dazu gehörte das Schreiben für Standard- und Fachzeitungen, Zeitschriften und Websites, die von The Telegraph bis The Lancet, von The Catholic Herald bis zur Zeitschrift Woman alles enthielten. Gelegentlich berichtete ich auch über Unternehmensfilme und Dokumentarfilme. 

 

Von Norddeutschland aus biete ich nun journalistisches Schreiben, Recherchen und Stringer / "Fixer"-Dienste für Zeitungen wie The Daily Mail, The Mirror, The Sunday Mirror und The Sun an. Außerdem schreibe ich für Fachzeitschriften wie Bolted und das Magazin The Volvo Group und biete Medienmitarbeitern und anderen Fachleuten Schulungen in englischer Sprache an.